Wiedersehen mit der EFG Ex-Schülerin ist Expertin für Pädagogik

Über zehn Jahre ist es nun her, dass Christine Sülwold ihr Abitur an der EFG „gebaut“ hat. Auch das Studium liegt hinter ihr und sie betreibt nun eine eigene Praxis für systemische Pädagogik in Essen. Auf Einladung von Lehrer Hans Murawski war sie jetzt als Expertin zu Besuch im Leistungskurs Pädagogik.

Wiedersehen mit der EFG<br>Ex-Schülerin ist Expertin für Pädagogik
Christine Sülwold (dritte v.l.) zu Gast im LK Pädagogik

Die Schülerinnen und Schüler stellten interessierte Fragen zu Frau Sülwolds Weg zur Therapeutin, ihrem Übergang von der EFG in das Studium, zum Verständnis der systemischen Theorie und systemischem Denken selbst sowie zu konkreten Erfahrungen in therapeutischem Handeln. Die kurze Zeit reichte natürlich nich aus, um das große Fachgebiet der Systemik umfassend zu erarbeiten. Die Resonanz bei den Schülern war sehr gut, da der Besuch auch als Orientierung für mögliche berufliche Entscheidungen dienen konnte. Bei Kaffee und Brötchen gab es aber auch reichlich Gelegenheit zum zwanglosen Klatsch über die EFG an sich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.