„Adieu Kindheit“ – Kunstinstallation in der Mensa

„Adieu Kindheit“ heißt eine künstlerische Installation, die am Donnerstag, 20. Juni in der Mensa der EFG enthüllt wird. Darin haben sich die Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs mit der Lebensphase auseinander gesetzt, die mit Abschluss ihrer Schulzeit zu Ende gehen wird und Platz macht für neue Erfahrungen in der Erwachsenenwelt.

"Adieu Kindheit" - Kunstinstallation in der Mensa

In häufig witzigen und skurrilen Zusammenstellungen diverser Objekte, teilweise aber auch bewusst hässlichen Bildern werden Erinnerungen an die Kindheit verbildlicht, über die es während der Entstehung der Arbeiten im laufenden Halbjahr regen Austausch zwischen den Schülern und Schülerinnen gab.
Die Installation des in ca. 4 Metern Höhe hängenden, raumgreifenden Kunstwerks war nur möglich mit der tatkräftigen Unterstützung des Technischen Hilfswerks Wanne-Eickel, bei dem wir uns hiermit ganz herzlich bedanken.
Wir laden alle Interessierten ein, bei der Enthüllung der Installation zugegen zu sein und freuen uns auf angeregte Diskussionen!
Ein kleiner Imbiss und Getränke sorgen für das leibliche Wohl. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr.

Fotoalbum

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.