Startseite

Schule mal anders

Der achte Jahrgang verbrachte Schule mal (wo) anders.
Im Rahmen eines Sozialtrainings wurden gruppendynamische und -stärkende Prozesse in der Jugendeinrichtung Hot in Wanne gestärkt. Jede Klasse hatte viel Spaß mit den Teamern Hans und Matthias.

Ehrgeiz und Spaß entwickelten alle Klassen beim ausgelosten Gummibärchenpokal und den Kooperationsspielen in entspannter Atmosphäre.
Vom „Ich zum Wir“ war das Motto dieses Seminartages.
Jede Klasse setzte sich eigene Ziele, die sie in der nächsten Zeit gemeinsam verwirklichen wollen.
Eines ist gewiss – alle möchten im nächsten Jahr wiederkommen.

TAPP, 15.09.2017

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner