gemeinsam leben - gemeinsam lernen

Hauptmenü

Startseite
Über uns
Kontakt
Anfahrt
Anmeldung
Fotoalben
Termine
Downloads
Intern
News-Archiv
Datenschutz





Aktion

Prämierung der Energiespar-AG

Die Prämierung der Herner Schulen, die erfolgreich am Projekt „Energiesparen macht Schule“ teilgenommen haben, fand letztes Jahr in unserer Aula statt. Das Projekt zur Förderung von Umwelt- und Klimaschutz befindet sich im siebten Projektjahr. Bürgermeister Erich Leichner und Projektleiterin Bettina Baron zeichneten die teilnehmenden Schulen aus.

Prämierung der Energiespar-AG

308.000 Euro für Strom, Wärme und Wasser haben Herner Schulen gemeinsam mit den Kitas im Projektjahr 2017 eingespart. Das sind etwa 20.000 Euro mehr als im letzten Jahr. Zum Vergleich, die Stadt gibt jährlich für alle städtischen Gebäude ungefähr 8,5 Millionen Euro Energiekosten aus, berichtete Peter Wiedeholz, der das Energiesparprojekt der Stadt Herne, Mission E, von Anfang an betreut. Des Weiteren haben die Schulen und Kitas gemeinsam eine CO2-Minderung von fast 800 Tonnen erreicht.
Unsere Schule wurde auch ausgezeichnet, weil wir wieder, so wie in den vergangenen Jahren, Energie eingespart haben. Wir danken allen, die darauf geachtet haben, dass im Winter die Fenster nicht auf Kipp standen, sondern zum Lüften links und rechts ganz aufgeschlagen wurden und dass die Lichter beim Verlassen des Klassenraumes gelöscht wurden. Wir zählen auch in diesem Jahr in dieser Hinsicht wieder auf eure Mitarbeit, um einerseits Energiekosten zu senken und andererseits zum Klimaschutz beizutragen. Jede Wärme- oder Lichtenergie, die nicht „verbraucht“ wird, mindert den Treibhauseffekt, also die Klimaerwärmung, weil weniger CO2 anfällt. Der Weltklimarat hat kürzlich auf die sich anbahnende, dramatische Entwicklung der globalen Erwärmung mit all den damit verbundenen negativen Folgen für unseren Lebensraum, unser „Raumschiff Erde“, hingewiesen. Also, auf geht“s, werden wir unserer Verantwortung gewahr und tragen wir zum Klimaschutz bei!
Wie schon gesagt, wurden an diesem Tag alle am Energiesparprojekt teilnehmenden Herner Schulen ausgezeichnet und erhielten ihre Prämie. Aus den Einsparungen wurden 40.000 Euro an die Schulen und Kitas ausgezahlt. Wir erhielten 1.506€.

Lob vom Bürgermeister
„Es braucht kreative Ansätze und den Willen etwas zu erreichen“. Leichner gratulierte begeistert und bezeichnete „Energiesparen macht Schule“ als „geniale Maßnahme“ um die Umwelt und das Klima zu entlasten. Auch Bettina Baron bedankte sich für das „tolle Engagement“ der Schulen und Kitas und lobte Herne für die „beeindruckende Arbeit“.
Herr Helfen hatte die Veranstaltung mit einer kurzen Geschichte eröffnet, die zum Nachdenken anregte, weil deutlich wurde, wie wir alle mehr oder weniger sorglos mit Energie und den Resourcen unserer Erde umgehen. Angelina Lachenicht übernahm dann als Schülermoderatorin das Wort und führte in charmanter Art und Weise durch das Programm.
Der Höhepunkt der Veranstaltung waren die von unserer Energiespar -AG vorgestellten, heute schon sichtbaren Auswirkungen des Klimawandels.
Lara Minder, Finn Kolpatzik, Tom Falkenhorst, Gerry Gregorzewski und Maurice Wasser informierten das Publikum in freier Rede über den Wirkungsmechanismus des Treibhauseffektes, die Lage des Schmelzeises am Nordpol, in Grönland und Alaska, den Abbruch quadratkilometergroßer Eisblöcke am Südpol und die Auswirkungen der Klimazonenverschiebung in Deutschland und in anderen Ländern.
Erich Pautz erstellte dazu die Powerpointpräsentation.
Vivienne Wiele, Tabea Meier und Angelina Lachenicht performten im Verlauf der Nachmittagsveranstaltung eindrucksvoll zwei Songs auf der Bühne, die zu Herzen gingen und das Publikum im Refrain mit einbezogen.
Jano Menzel und Florian Kilmann sorgten an der Technik für eine gelungene Akustik.
Ganz besonders bedanken wir uns bei Frau Kaiser und Frau Dudda, die morgens köstliche Pizzaschnecken gebacken hatten. Es blieb nicht eine über.
Ach übrigens, wir treffen uns immer montags in der 7.Stunde in O71 und freuen uns über Verstärkung
und denkt daran:

LICHT AUS
FENSTER ZU

Eure Energiespar-AG

[Zum Fotoalbum]

[ aktuelle Nachrichten ] [ Nachrichten-Archiv ] [ Druckansicht ]