gemeinsam leben - gemeinsam lernen

Hauptmenü

Startseite
Über uns
Kontakt
Anfahrt
Anmeldung
Fotoalben
Termine
Downloads
Intern
News-Archiv
Datenschutz





Jahrgang 5-7

HCR bildet Fahrzeugbegleiter aus

Eine anspruchsvolle Aufgabe übernehmen seit inzwischen zehn Jahren die
ehrenamtlichen Fahrzeugbegleiter der Erich-Fried-Gesamtschule. Diese
besonders geschulten Jugendlichen helfen Konflikte im morgendlichen
Personennahverkehr zu vermeiden. Durch vorbildliches Verhalten und
frühzeitige Konfliktintervention können sie die Situation im Bus während der
Schulfahrten positiv beeinflussen.

HCR bildet Fahrzeugbegleiter aus

Die Ausbildung erfolgt in Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei (Hr.
Möllers) und richtet sich an Schülerinnen und Schüler der achten Jahrgänge.
Verantwortlich für die zehnwöchige Qualifizierung sind drei HCR-Mitarbeiter
(Fr. Franz, Hr. Breitzenkroll und Hr. Drüsedau), die ihrerseits als Trainer für
diese Aufgabe ausgebildet wurden. Beteiligt ist ferner Yasin Tugrul als
Betreuungslehrer.
Auf dem Unterrichtsplan stehen Deeskalation, Selbstschutz,
Konfliktbewältigung, Kenntnis der Körpersprache, Kommunikationstechniken,
selbstbewusstes Auftreten und der Umgang mit Provokationen. Zum
Abschluss der Ausbildung gibt es eine Urkunde und ein Legitimationspapier
als Fahrzeugbegleiter. Bewährte Fahrzeugbegleiter erhalten nach Abschluss
der Schulzeit ein Zertifikat.
Foto: (h.l.: Jonas Wagner, Mia Busch, Jasmin Mahmod, Avin Suliman, Ilayda Aygün,
Efecan Dis, Dustin Wiludda. v.l.: Dwayne Adriani, Evelina Staub, Stephan Helfen,
Hewa Hussein, Salma Boudouh, Helin Met, Altan Demirer und Erwin Witt.
Es fehlen: Stilianos Alexiadis, Valentino Freda, Maximilian Spielmann und Mia
Fromm)

TUGR, 10.03.2019

[ aktuelle Nachrichten ] [ Nachrichten-Archiv ] [ Druckansicht ]