gemeinsam leben - gemeinsam lernen

Hauptmenü

Startseite
Über uns
Kontakt
Anfahrt
Anmeldung
Fotoalben
Termine
Downloads
Intern
News-Archiv
Datenschutz



Spendenuhr
€4000,00




Jahrgang 8-10

Theateraufführung als pädagogische Herausforderung

Am Montag, den 11.09.2017, fand in der EFG eine dokumentarische Spurensuche auf der Bühne statt - "Zeugen" wurden die 8. und 9. Jahrgänge.
Dabei stand der Islamismus als pädagogische Herausforderung im Fokus. Die Inszenierung von Bernd Plöger "Dschihad One-Way", konzipiert als Monologstück (Schauspieler: Philipp Brammer), stellt die Radikalisierung eines deutschen Jugendlichen dar, der in den Kampf gegen das Assad-Regime zieht...

Theateraufführung als pädagogische Herausforderung
Foto TEKI

Es fanden zudem Vor- und Nachbesprechungen mit den Schülerinnen und Schülern statt, damit eine entsprechende Aufklärung zu dem dramatischen Protokoll der Radikalisierung eines jungen Menschen gewährleistet war. Schauspieler Bernd Plöger überzeugte mit einer exzellenten schauspielerischen Leistung, indem er die Rollen der Experten, Angehörigen, Augenzeugen und Freunde unterschiedlich variierte. Die Art und Weise wie Zusammenhänge sichtbar gemacht wurden, zeigte dem jungen Publikum, dass einfache Erklärungsmuster zu hinterfragen sind.

Wir danken dem Theater-Team, das in Kooperation des Theater Hofs mit dem Theater in Kempten die Inszenierung von etwas Unvorstellbarem in unsere Schule brachte - in Kombination mit der Vorbereitung und der Diskussion gab dieser Montagmorgen und Vormittag jedem zu denken.

TEKI, 18.09.2017

[Zum Fotoalbum]

[ aktuelle Nachrichten ] [ Nachrichten-Archiv ] [ Druckansicht ]